18. Oktober 2018

Coburg: Sontowski & Partner entwickelt Quartier mit Hotel, Wohnen und Einzelhandel

ERLANGEN – Die S&P Commercial Development GmbH, eine Beteiligung der Sontowski & Partner Group aus Erlangen, entwickelt auf dem Gelände „Am Sonntagsanger 16“ in Coburg ein gemischt-genutztes Quartier: Hotel, Wohnen und Einzelhandel sind auf rund 8.000 m² Baugrundfläche geplant. Der fränkische Projektentwickler realisiert dabei insgesamt mehr als 10.000 m² Wohn- und Gewerbefläche. Das Projektvolumen beläuft sich auf 28 Millionen Euro. Die Fertigstellung des Quartiers ist für Ende 2020 vorgesehen.

Geplant sind ein Ibis Styles Hotel mit rund 140 Zimmern auf ca. 5.700 m², vier Wohngebäude mit insgesamt 28 Wohneinheiten und einer Gesamtfläche von etwa 4.200 m² sowie ein Bio-Supermarkt mit integrierter Bäckerei auf rund 1.200 m². Zwei unter Denkmalschutz stehende Gebäude aus der Gründerzeit werden in die Projektentwicklung integriert. Diese werden künftig die Eingangsbereiche für das Ibis Styles Hotel und den Bio-Supermarkt „ebl“ bilden. Insgesamt sind zudem 75 Parkplätze für Kunden und Hotelgäste vorgesehen. Für die Bewohner sind separate Parkflächen eingeplant.

Sonntagsanger Coburg

„Wir freuen uns, dass wir die Stadt Coburg von unserem Konzept überzeugen konnten. Der Mix aus Nahversorgung für das Gebiet rund um den Sonntagsanger, einem attraktiven Hotel-Angebot für Businessreisende und Touristen in Kombination mit der Entwicklung neuen Wohnraums war entscheidend. Mit dem Bau einer Fußgängerbrücke über den Itz schaffen wir zudem eine direkte Verbindung zum Stadtkern“, sagt Stephan Meier, Mitglied der Geschäftsleitung der S&P Commercial Development.

Das zentral gelegene Grundstück befindet sich in einer citynahen Lage und ist lediglich 300 Meter von der historischen Coburger Altstadt und etwa 400 Meter vom Bahnhof entfernt. Coburg ist seit dem vergangenen Jahr an das ICE-Streckennetz angebunden und rangiert laut eines Focus Rankings auf Platz fünf der wirtschaftlich attraktivsten Wohnstädte Deutschlands*. Darüber hinaus zählt Coburg zu den beliebten Touristenzielen in Bayern.

Das Quartier soll Ende 2020 fertiggestellt werden. Bei der Grundstücksvermittlung war die tophotel consultant GmbH unterstützend tätig.

*Quelle: Finanzen100, Die besten Städte Deutschlands.