Zurück zur Übersicht

5. Februar 2019

München: BayernCare stellt Pflegezentrum fertig

„PerlachStift“ übergeben – alle Einheiten verkauft

ERLANGEN – Die BayernCare, ein Gemeinschaftsunternehmen der Sontowski & Partner Group und der MAUSS Bau GmbH aus Erlangen, hat das Pflegezentrum Perlachstift in München-Neuperlach fertiggestellt und an den Betriebsträger Charleston übergeben. Das Haus am Gerhart-Hauptmann-Ring 46 bietet Platz für insgesamt 81 Bewohner, alle Pflegeapartments wurden bereits an Kapitalanleger verkauft. Im Erdgeschoss ist darüber hinaus eine heilpädagogische Kindertagesstätte untergebracht, die 32 Kinder betreut.

„Wir freuen uns, dass wir hier eine Mehrgenerationenlösung realisieren konnten und auch für die Kinderarche, die zuvor bereits auf dem Grundstück in einem nicht mehr zeitgemäßen Gebäude untergebracht war, ein neues Zuhause errichten konnten“, so Robert Wießner, Geschäftsführer der BayernCare.

Durch seine zentrale Lage in Neuperlach verfügt das PerlachStift über eine umfassende Infrastruktur und eine sehr gute Anbindung an das Münchner Zentrum.

Die Apartments konnten bereits vor Fertigstellung des Objekts an Kapitalanleger verkauft werden.

PerlachStift in München-Neuperlach: Pflegezentrum und Kindertagesstätte in einem Haus
PerlachStift in München-Neuperlach: Pflegezentrum und Kindertagesstätte in einem Haus

„Pflegeeinrichtungen sind nach wie vor ein attraktives Produkt für Kapitalanleger, da sie bei einem überschaubaren Gesamtinvestment gute Renditen bieten. Oftmals wird auch vorsorglich für Familienangehörige oder das eigene Alter angekauft“, erläutert Wießner. Die große Nachfrage nach altersgerechten Wohnangeboten sorge zudem für langfristige Wertstabilität.

Die Pflegeapartments in den oberen drei Etagen der Einrichtung erfüllen die aktuellsten Anforderungen modernster Pflegekonzepte. Dazu zählen durchgehende Barrierefreiheit, die konsequent pflegegerechte Ausstattung sowie gemeinsame Aufenthaltsräume mit Wohnküchen. Im Erdgeschoss befinden sich neben der Verwaltung des PerlachStifts die Räumlichkeiten der Kindertagesstätte mit diversen Gruppen-, Therapie- und Gemeinschaftsräumen. Beiden Einrichtungen stehen eigene, geschützte Außenbereiche zur Verfügung.

Die BayernCare hat 16 Millionen in das Bauvorhaben investiert.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: www.bayerncare.de