Zurück zur Übersicht

4. Juli 2019

Erlangen: 35 Jahre Sontowski & Partner Group – Pressemeldung

ERLANGEN – Die Sontowski & Partner Group feiert in diesen Tagen ihr 35-jähriges Bestehen. Seitdem das Immobilienunternehmen 1984 von Klaus-Jürgen Sontowski gegründet wurde, hat es sich vom Drei-Mann-Unternehmen zu einer breit aufgestellten Unternehmensgruppe mit rund 100 Mitarbeitern entwickelt, die fast alle Immobilienklassen projektiert und sich durch zukunftsweisende Unternehmensgründungen und Kooperationen als Beteiligungsgesellschaft deutschlandweit positioniert hat.

Prägend für das Unternehmen und seine Kultur sind bis heute die Mischung aus Bodenständigkeit und starker regionaler Verbundenheit einerseits und einer global ausgerichteten, strategisch weitreichenden Unternehmensführung andererseits. So ist das Unternehmen neben seiner regionalen Bauträger- und Projektentwickler-Tätigkeit Gründungsgesellschafter verschiedener deutschlandweit erfolgreich agierender Unternehmen wie der DIC Asset AG, der GRR Group und der German Estate Group (GEG). Sehr erfolgreich hat sich auch die 2014 gegründete Beteiligungsgesellschaft Pegasus Capital Partners am Markt etabliert. Der Funding- und Investmentmanager investiert für oder gemeinsam mit Investoren deutschlandweit in interessante Projektentwicklungen.

Als Bauträger und Projektentwickler ist die Sontowski & Partner Group nach wie vor überwiegend in Süddeutschland, schwerpunktmäßig in der Metropolregion Nürnberg, tätig und realisiert neben Immobilien aus den Bereichen Wohnen, Büro, Einzelhandel, Studenten- und Seniorenwohnen inzwischen auch Hotelprojekte. Insgesamt wurden bis heute mehr als 7.000 Wohneinheiten, 37 Seniorenwohnheime und 112 Gewerbeimmobilien realisiert.

„Mit unserem breiten Tätigkeitsspektrum und dem Beteiligungsportfolio haben wir ein sehr solides Fundament aufgebaut, dass uns nicht nur einen großen Handlungsspielraum ermöglicht, sondern auch den Krisen und Herausforderungen des Marktes gelassen entgegensehen lässt“, erläutert Klaus-Jürgen Sontowski, der das Unternehmen gemeinsam mit seinen Mit-Gesellschaftern Dr. Matthias Hubert und Dr. Henrik Medla führt.

Erfolg durch stetige Anpassung an Marktbedürfnisse

Einen wesentlichen Aspekt des Unternehmenserfolgs sieht der Gründungsgesellschafter in den sehr genauen Marktkenntnissen begründet: „Wir agieren in einem sich permanent verändernden Markt. Ein wesentlicher Aspekt unseres Erfolgs resultiert daraus, dass wir unser Unternehmensmodell immer wieder frühzeitig an diese Marktbedürfnisse angepasst und erkannt haben, was längerfristig Bestand haben wird“, so Klaus-Jürgen Sontowski.

35 Jahre Sontowski & Partner Group
35 Jahre Sontowski & Partner Group

Dies dokumentiert sich auch in der jüngsten Unternehmensgeschichte. So hat das Unternehmen frühzeitig auf das Thema Digitalisierung gesetzt und als Gründungsgesellschafter die Crowdinvestingplattform zinsbaustein ins Leben gerufen – Kleinanleger können über die Plattform in Projektentwicklungen investieren. Mit sogenannten Multi-Use-Entwicklungen liefert man derzeit in verschiedensten Städten Lösungen für die sich immer stärker verdichtende innerstädtische Situation und den steigenden Wohnraumbedarf. Die Kombination verschiedener Nutzungsformen wie etwa Wohnen und Einzelhandel in einem Gebäude oder einem Quartier bietet eine ganz neue Qualität städtischen Wohnens und Arbeitens.

Auch mit den Beteiligungsgesellschaften HBP und BayernCare, die S&P gemeinsam mit der Mauss Unternehmensgruppe hält, geht man neue Wege: So bietet HBP mit einem energetisch, wirtschaftlich und architektonisch ganz auf die Bedürfnisse junger Familien zugeschnittenen Konzept ein leistbares Eigenheim-Modell für Familien. Das auf Seniorenimmobilien spezialisierte Unternehmen BayernCare hat mit der Kombination aus seniorengerechten Wohnungen und ambulantem Service ein Modell entwickelt, das sich auch in kleineren Gemeinden realisieren lässt und dem zunehmenden Wunsch nach Autonomie im Alter gerecht wird.

Regionales Engagement

„Think global, act local“, lautet ein Motto des Unternehmensgründers, das die Sontowski & Partner Group nicht nur unternehmerisch prägt, sondern sich auch in einem großen Engagement für sportliche, soziale und kulturelle Institutionen äußert. So unterstützt das Unternehmen dauerhaft rund 50 Organisationen, Vereine und Projekte in der Region.

Unternehmenskultur: Loyalität und Wertschätzung

Die Offenheit für neue Wege und Ideen bei gleichzeitigem Respekt vor Bewährtem kennzeichnen auch die interne Unternehmenskultur. Konstruktives, respektvolles Zusammenarbeiten, große Loyalität gegenüber Partnern, Kunden und Dienstleistern und die Wertschätzung von Mitarbeitern sind der Grund für die Vielzahl langjähriger Geschäftsbeziehungen und eine ungewöhnlich lange Unternehmenszugehörigkeit vieler Mitarbeiter. Als Familienunternehmen profitiert S&P von dem Zusammenwirken mehrerer Generationen der Gesellschafterfamilien und dem Wertekanon eines inhabergeführten Unternehmens.

Im Frühjahr dieses Jahres wurde Klaus-Jürgen Sontowski vom Immobilienmanager mit dem Lifetime Award für sein Lebenswerk ausgezeichnet und für sein weitreichendes immobilienwirtschaftliches Engagement geehrt.