Zurück zur Übersicht

8. Oktober 2020

Hamburg: Sontowski & Partner stellt „the niu Bricks“ fertig und übergibt an NOVUM Hospitality

Erlangen / Hamburg, den 8. Oktober 2020 – Die S&P Commercial Development, ein Beteiligungsunternehmen der Sontowski & Partner Group, hat ihre Hotelentwicklung „the niu Bricks“ im Hamburger Stadtteil Eppendorf trotz der derzeitigen Herausforderungen planmäßig fertiggestellt und an den Mieter übergeben. Die NOVUM Hospitality hat das neue Haus im Christoph-Probst-Weg 33 am ersten Oktober eröffnet.

Das neungeschossige Gebäude umfasst 192 Zimmer mit ca. 380 Betten und bietet auf den oberen Etagen unverstellte Ausblicke über die Hansestadt. Das Midscale-Hotel verfügt zudem über eine große Lobby samt Frühstücksrestaurant sowie über ein Bistro und eine Bar. Ende des Jahres 2019 erfolgte der Verkauf an einen durch die Privatbank Berenberg gemanagten institutionellen Immobilienfonds. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die S&P Commercial Development GmbH hatte mit dem Bau des „the niu Bricks“ Ende des Jahres 2018 begonnen. Den Beinamen „Bricks“ verdankt das Hotel seiner für Hamburg typischen Backsteinfassade. Auch das Interieur stellt mit viel sichtbarem Mauerwerk und Industrial Design Bezüge zur Tradition der Hansestadt her.

„Trotz der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie ist es uns gelungen, das Projekt in enger Zusammenarbeit mit dem Mieter, der NOVUM Hospitality, planmäßig fertigzustellen und an den Mieter zu übergeben. Die Eröffnung des „the niu Bricks“ ist ein positives Signal für den Hotelstandort Hamburg“, so Sven Sontowski, geschäftsführender Gesellschafter der S&P Commercial Development GmbH.

David Etmenan, Chief Executive Officer & Owner NOVUM Hospitality, erklärt: „Die Eröffnung des the niu Bricks hat für uns auch einen symbolischen Stellenwert: Als 25. Hotel unserer jungen Eigenmarke the niu steht das Haus für ein Erfolgskonzept, von dem wir überzeugt sind und das sich trotz der herausfordernden Umstände weiterhin bewähren wird. Wir danken für die gute Zusammenarbeit und freuen uns, an diesem zusätzlichen Standort in Hamburg Gäste begrüßen zu dürfen.”

Das „the niu Bricks“ ist von der Osterfeldstraße aus, einer großen Hamburger Einfallstraße, sehr gut sichtbar. Die Immobilie liegt zwischen Flughafen und Innenstadt sowie in der Nähe mehrerer Großunternehmen und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Über nahgelegene Bushaltestellen besteht zudem Anschluss an den öffentlichen Personennahverkehr und damit eine sehr gute Verbindung zur Hamburger Innenstadt.

Die Presseinformation zum Download als PDF-Datei.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: the niu Bricks – Hamburg