Zurück zur Übersicht

16. Dezember 2020

Update SEETOR CITY CAMPUS

Die Bauzaunbanner am Seetor City Campus wurden über die Schlechtwetter-Monate eingelagert und haben derzeit die Sicht auf die Großbaustelle freigemacht: Auf dem rund 19.000 Quadratmeter großen Areal an der Ostendstraße in Nürnberg finden derzeit die ersten Arbeiten für die großflächige Quartiersentwicklung statt. Aktuell werden die Baugruben für die Tiefgaragenbebauung vorbereitet. Bis zum kommenden Frühjahr sollen die Tiefgaragen und Kellerabteile fertiggestellt werden, sodass dann der Hochbau erfolgen kann. Die Gewerbeflächen und die Wohnbebauung, die von unseren Partner Instone Real Estate und der GBI AG realisiert wird, werden in etwa zeitgleich entstehen.

Insgesamt werden auf dem Areal rund 25.000 Quadratmeter Gewerbefläche mit Büroräumen, Einzelhandel und Dienstleistungsangeboten und ca. 300 Wohnungen realisiert.

SEETOR City Campus Entwurfsillustration

Das Quartier ist in dieser Hinsicht beispielhaft für moderne Stadtkonzepte, bei denen sich verschiedene Nutzungsbereiche durchmischen und heterogene, lebendige Strukturen entstehen. Einkaufsmöglichkeiten, Ärzteversorgung und Gastronomie als Teile des Quartiers schaffen ein unmittelbares Angebot für die Bewohner und entlasten damit nicht zuletzt die städtischen Verkehrswege. Als besonderes Plus kommen zudem der Seetor City Park mit rund 7.400 Quadratmetern gestalteter, öffentlicher Grünfläche und die unmittelbare Nähe zum Wöhrder See hinzu.

Bis Mitte 2023 soll das gesamte Quartier voraussichtlich fertiggestellt sein.

Details zu den von uns entwickelten Gewerbeflächen finden Sie hier: Seetor Offices