Zurück zur Übersicht

1. März 2021

Robert Wießner feiert 35-jähriges Firmenjubiläum bei der Sontowski & Partner Group

Der heutige Geschäftsführer der BayernCare zählt zu den ersten Mitarbeitern der Sontowski & Partner Group und hat im Zuge seiner Laufbahn verschiedene Unternehmensbereiche entscheidend beeinflusst.  Wir gratulieren ganz herzlich Robert Wießner, der heute sein 35-jähriges Jubiläum in unserer Unternehmensgruppe feiert!

Am 1. März 1986 trat der damals 30-jährige als Verkaufsleiter bei der Sontowski & Partner Group ein, bildete sich dann zum Immobilienfachwirt weiter und übernahm 1990 bereits die Leitung für die Projektentwicklung des Wohnungsbaus. „Robert Wießner hat sich damals als Quereinsteiger sehr schnell ein umfassendes Immobilienwissen angeeignet, gleichzeitig besitzt er die große Flexibilität, sich immer wieder auf Neues einzulassen. Ein Generalist im besten Sinne“, erklärt Klaus Jürgen Sontowski, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Sontowski & Partner Group.

So hat sich der gelernte Elektrotechniker im Zuge seiner Laufbahn bei Sontowski & Partner zum versierten Immobilienspezialisten entwickelt, der in fast allen Unternehmensbereichen bereits in leitender Funktion tätig war.

Robert Wießner feiert 35-jähriges Jubliäum bei der Sontowski & Partner Group
Robert Wießner feiert 35-jähriges Jubliäum bei der Sontowski & Partner Group

Für rund 17 Jahre verantwortete er in geschäftsführender Position die Büroentwicklungssparte, S&P Office Development, des Unternehmens. In dieser Zeit steuerte er unter anderem verschiedene Großprojekte wie die Escada-Zentrale in München, die Teambank in Nürnberg oder das UKE in Hamburg, die bis heute zu den bedeutenden Leuchtturm-Projekten der Group zählen. Und er war bezeichnenderweise auch Projektleiter bei der Entwicklung des heutigen Firmensitzes in der Sebastianstraße.
Auch die Geschicke des Beteiligungsunternehmens HBP Hausbaupartner, welche für Reihenhausentwicklungen zuständigen ist, steuerte er mehrere Jahre als Geschäftsführer.

Sven Sontowski und Dr. Henrik Medla bekankten sich bei Robert Wieißner für sein 35-jähriges Engagement bei S&P
Sven Sontowski und Dr. Henrik Medla bekankten sich bei Robert Wieißner für sein 35-jähriges Engagement bei S&P

„Als Mitarbeiter der ersten Stunde kennt er unser Unternehmen nicht nur wie kaum ein anderer, er hat es auch entscheidend mitgeprägt“, so Dr. Henrik Medla, Geschäftsführer der Sontowski & Partner Group. Insbesondere den Geschäftsbereich Senioren- und Pflegeimmobilien hat Robert Wießner in der Gruppe maßgeblich aufgebaut. Erste Projekte entwickelte er bereits in den frühen 1990er Jahren als Verantwortlicher des Wohnungsbaus, seit 2000 ist er Geschäftsführer der BayernCare, einem Beteiligungsunternehmen von Sontowski & Partner und Mauss Bau, das inzwischen 37 Senioren- und Pflegeheime entwickelt und sich als eines der führenden Unternehmen in dem Segment in Süddeutschland etabliert hat.

„Robert Wießner hat Großartiges für unser Unternehmen geleistet. Neben seinem prägenden Einfluss in diversen führenden Funktionen war er ein wichtiger Mentor für mich und ist es noch für andere junge Mitarbeiter, denen er sein umfassendes Knowhow vermittelt“, betont Sven Sontowski, Geschäftsführer der Sontowski & Partner Group, anlässlich der coronabedingt kleinen Ehrungsfeier zugunsten Robert Wießners. Eine große Feier mit allen Mitarbeitern soll im Sommer nachgeholt werden, sofern es das Infektionsgeschehen zulässt.

Auch das BayernCare-Team gratulierte Robert Wießner herzlich zum 35-jährigen Jubliäum.