Lokhöfe Rosenheim

Quartiersentwicklung (Wohnen, Hotel und Gewerbe)

Lebendiges Stadtquartier

Auf dem ehemaligen "Bahngelände Nord" in Rosenheim wird ein neues, lebendiges Stadtquartier mit einem breiten Nutzungsmix entstehen. Auf dem ca. 10.821 m² großen Areal sind Büros und Dienstleistungsangebote, Senioren- und Studentenwohnungen, Einzelhandel sowie ein Hotel und ein begrüntes Parkhaus geplant.

Die Lokhöfe werden aus westlicher Richtung von einem markanten Büroturm erschlossen, der aus den oberen Etagen Ausblicke bis auf die Alpen bieten wird.

Die gesamte Bebauung ist ein ein umfangreiches Begrüngskonzept gebettet, das als verbindender Baustein des Quartiers fungiert und mit Dachgärten, Innenhöfen und urbanen Plätzen eine Vielzahl privater und öffentlicher Grünräume schafft. Ein Komplex mit Senioren- und Studentenwohnungen schließt das Quartier in östlicher Richtung ab.

Lokhöfe Offices

Auf zwei Baufeldern der Lokhöfe entwickelt die S&P Commercial Development - ein Unterehmen der Sontowski & Partner Group - die drei gewerblichen Bereiche Offices, Retail und Hotel. Der 10-stöckige Businesstower ist dabei das charakteristische Highlight des Quartiers und bietet rund 5.400 m² potenzielle Büromietfläche.

Daten & Fakten Lokhöfe Offices

Büro: ca. 10.600 m² BGF

Einzelhandel: ca. 2.090 BGF

Gastronomie und Dienstleistung: ca. 416 m² BGF

Hotel: ca. 165 Zimmer

Parkhaus mit ca. 268 Parkplätzen

 

Weitere Informationen zum Gesamtquartier finden Sie hier: Lokhöfe Rosenheim

Die Lokhöfe werden als Gemeinschaftsprojekt der S&P Commercial Development mit der Instone Real Estate (Studentenwohnungen) und der BayernCare (Seniorenwohnungen) realisiert.

Lage

Rosenheims Lage im Chiemsee-Alpenland ist einzigartig, Naherholungsgebiete und Grünflächen liegen unmittelbar vor der Haustür.

Das Quartier Lokhöfe befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof und zum zentralen Omnibus-Bahnhof. Es verfügt deshalb über eine sehr gute ÖPNV-Anbindung. Auch die Innenstadt Rosenheims ist zu Fuß in wenigen Gehminuten erreichbar. Dort locken Straßencafés, Geschäfte und die attraktive Rosenheimer Altstadt.

Die Münchner Innenstadt lässt sich mit dem Zug innerhalb von 35 Minuten erreichen. Über die umliegenden Autobahnen A8 und A93 hat man eine unmittelbare Verbindung nach München, Salzburg und Insbruck.

 

Weitere Informationen

Adresse

Eduard-Rüber-Straße
83022 Rosenheim

Kontakt und Anfrage

Anna Beck

Assistenz Gewerbeimmobilien

Telefon: +49 (0)9131 / 777 5-720

E-Mail: gewerbe@sontowski.de

Telefon:
+49 (0)9131 / 777 5-720
E-Mail:
gewerbe@sontowski.de

Kontaktanfrage

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anfrage

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Fehler

Leider ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an info@sontowski-immobilien.de.