Paul Carré - Erlangen

Mixed-Use (Hotel, Büro- und Gewerbeimmobilie)

Daten & Fakten

Das Paul-Carré ist ein modernes Mixed-Use-Objekt, das ein innovatives „the niu“ Hotel, moderne Coworking-Flächen von Design Offices und eine Sparkassen Filiale miteinander kombiniert. In einer zugehörigen Tiefgarage und oberirdisch werden den Nutzern künftig 120 Pkw-Stellplätze zur Verfügung stehen. Das Quartier entsteht in unmittelbarer Nähe zum neuen Erlanger Siemens Campus.

Architektonisch soll das geplante Quartier einen interessanten Kontrapunkt zum gegenüberliegenden Siemens Campus bilden. Durch unterschiedliche Materialien und Strukturen, sowie Vor- und Rücksprünge in der Fassade werden die einzelnen Nutzungsbereiche abgebildet.

Alle Flächen des Paul Carré sind bereits vermietet. Die Mieter haben langfristige Mietverträge mit Laufzeiten von mindestens 15 Jahren abgeschlossen.

Hotel

Das midscale-Hotel "the niu Cure" besticht durch ein innovatives Konzept, das regionale Bezüge aufnimmt und den modernen Zeitgeist abbildet.

Ausgestattet wird das Hotel im Erdgeschoss mit einem modernen Open-Living Lobby-Konzept mit Frühstücksrestaurant und Bistro/Bar.

Coworking

Der Coworking Anbieter Design Offices wird rund 3.400 m² beziehen und neben flexiblen Büro- und Coworking-Räumlichkeiten auch Eventflächen anbieten - darunter eine Skybar mit großzügiger Dachterrasse.

Service-Center Sparkasse

Auf rund 410 m² wird die Stadt- und Kreissparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach ein Filial- und Service-Center eröffnen.

 

Mietflächen

  • Hotel: ca. 177 Hotelzimmer (EG bis 5. OG)
  • Coworking-Flächen: ca. 3.400 m² (1. bis 5. OG)
  • Sevice-Center Sparkasse: ca. 410 m² (EG)

 

Mieter

  • Novum Hospitality
  • Design Offices
  • Stadt- und Kreis-Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach

Lage

Das Paul-Carré entsteht an der Paul-Gossen-Straße als einer der Hauptverkehrsachsen Erlangens, in direkter Nachbarschaft zum neuen Siemens Campus.

Die ÖPNV-Anbindung wird durch eine direkt vor dem Objekt liegende Bushaltestelle sowie die in rund 5 Gehminuten erreichbare S-Bahn-Station "Paul-Gossen-Straße" sichergestellt. Zudem gibt es über die Paul-Gossen-Straße eine direkte Verbindung zur nur wenige Minuten entfernt liegenden A73.

Das auf der gegenüberliegenden Straßenseite entstehende "Modul I" des Siemens Campus wird bis Ende 2020 fertiggestellt sein und mit insgesamt rund 5.500 Arbeitsplätzen den ersten lebendigen Baustein des neuen Stadtteilquartiers bilden.

 

 

 

 

Illustrationen

Entwurfsillustration

Live-Cam Baufortschritt

Weitere Informationen

Adresse

Paul-Gossen-Straße 75
91052 Erlangen

Kontakt und Anfrage

Anna Beck

Assistenz Gewerbeimmobilien

Telefon: +49 (0)9131 / 777 5-720

E-Mail: gewerbe@sontowski.de

Telefon:
+49 (0)9131 / 777 5-720
E-Mail:
gewerbe@sontowski.de

Kontaktanfrage

* Pflichtfeld

Vielen Dank für Ihre Anfrage

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden Sie schnellstmöglich kontaktieren.

Fehler

Leider ist ein unerwarteter Fehler aufgetreten. Bitte wenden Sie sich an info@sontowski-immobilien.de.