Spectrum Stein - Stein (Nürnberg)

Seniorenwohnzentrum

Daten & Fakten

Willkommen in der Mitte des Lebens!

Das Seniorenpflegestift im »spectrum Stein« entsteht als architektonisch ansprechende Verbindung zwischen dem neu eröffneten Einkaufs- und Nahversorgungszentrum »FORUM Stein« und der Hauptstraße von Stein.

Bei den 69 Pflegeeinheiten reichen sich bedarfsgerechte Ausstattung und zukunftsweisende Service- und Vorsorgeleistungen die Hand.

Zusätzlich entstehen im Erdgeschoss drei Gewerbeeinheiten.

Das »spectrum Stein« ist die gelungene Antwort auf die steigende Nachfrage nach zentrumsnahen Seniorenimmobilien. Hervorragende Standortfaktoren wie die Innenstadt-Lage, ein umfassendes Nahversorgungs- und Serviceangebot sowie die direkte Nähe zur Natur machen das »spectrum Stein« schon heute zu einer Immobilie mit nachhaltigem Wertsteigerungs- und Vorsorgepotenzial.

Das »spectrum Stein« im Überblick

Das Seniorenpflegestift im »spectrum Stein« entsteht als architektonisch anspruchsvolle Verbindung zwischen dem neuen Einkaufszentrum »FORUM Stein« und dem Steiner Rathaus.

Über dem als moderne Laden- und Gewerbeetage gestalteten Erdgeschoss entstehen zusätzlich drei weitere Geschosse mit bedarfsgerecht und freundlich gestalteten Pflegeeinheiten, die pro Etage in sogenannte Wohngruppen aufgeteilt sind. Für die Wohngruppen steht jeweils ein Aufenthaltsbereich mit einer Wohnküche zur Verfügung.

Sämtliche Pflegeeinheiten folgen in Ausstattung und Zuschnitt den Wünschen und Erkenntnissen moderner Pflegekonzepte. Dazu zählen neben einer konsequent pflegegerechten Ausstattung der Pflegeeinheiten im Besonderen die gemeinschaftlichen Aufenthaltsräume und ein geschützter Gartenbereich.

spectrum-stein-lageplan

Sämtliche Zugänge, Flure, Pflegeeinheiten und Bäder werden schwellenfrei ausgeführt, um die optimale Bewegungsfreiheit der Bewohner auch mit Gehwagen und Rollstuhl zu gewährleisten.

Das Untergeschoss enthält eine Tiefgarage mit 19 Kfz-Stellplätzen sowie Personal-, Lager- und Technikräume.

Das Fassadenbild überzeugt mit eleganter Geradlinigkeit, meist bodentief ausgebildeten Fenstern und hochwertigen Materialien. Das gesamte Ensemble wird eine Bereicherung und Aufwertung des Stadtbildes im Zentrumsbereich der Stadt Stein darstellen.

Lage

Die Lebenslage in der Stadt Stein

Es ist die besondere Lage Steins, die den Charakter der 14.000 Einwohner zählenden Stadt prägt. Ländliche Umgebung auf der einen Seite, die Großstädte Fürth und Nürnberg auf der anderen.
Die Idylle zahlreicher Naherholungsangebote lädt zum Abschalten und Ausruhen ein. Die schönen Täler des Bucher Grabens, des Haselgrabens und des Rednitzgrundes machen Stein zur Stadt im Grünen.
Bekannt ist Stein auch durch sein Freizeitbad Kristall Palm Beach mit Schwimmhallen, Solarien, Saunadorf und vielem mehr. Nach Bohrungen im Jahr 1999*, welche Heilwasser zu Tage förderten, besteht die berechtigte Hoffnung, irgendwann das Wörtchen „Bad” vor den Stadtnamen stellen zu können.
Sehenswert sind die renovierten Altstadtbereiche mit der Wassergasse und ihren Fachwerkhäusern, die direkt am Rednitzufer gelegen sind, das Schloss Faber-Castell an der Stadtgrenze zu Nürnberg, das Museum Alte Mine und das Heimatmuseum.
Nicht unerwähnt bleiben darf, dass der Jakobsweg (Etappe Nürnberg - Rothenburg) – ein bekannter Pilgerweg, der auf den Spuren des Heiligen Sankt Jakobus bis nach Spanien reicht – durch das Steiner Stadtgebiet führt. In Stein ist die St. Jakobus Kirche in Oberweihersbuch Anlaufstation der Pilger.
Für die Dinge des ganz alltäglichen Lebens bietet das »spectrum Stein« geradezu einzigartige Vorteile: Mit der Nachbarschaft zum neuen Einkaufs- und Nahversorgungszentrum und der Steiner Hauptstraße liegen die wichtigsten Geschäfte und Dienstleistungen in fußläufiger Entfernung.
Die Verkehrsinfrastruktur für Auto oder Bus ist am Standort ebenfalls optimal.

Stein in Zahlen*

  • Einwohner: ca. 14.000
  • nur 2 km Entfernung zur A73/Südwesttangente Nürnberg/Fürth
  • FORUM Stein mit über 14.000 m² Verkaufsfläche direkt vor der Tür
  • mehr als 25 niedergelassene Ärzte
  • 4 Apotheken
  • Besucher Kristall Palm Beach pro Jahr: ca. 700.000
*Quelle: Stadt Stein, www.stadt-stein.de

Illustrationen

Entwurfsillustration

Grundrisse

Spectrum Stein - Stein (Nürnberg)

Seniorenwohnzentrum

spectrum Stein - Beispielgrundriss Einzelzimmer Typ 2

 

Wohnfläche 22,28 m²
Anteil Gemeinschaftsfläche 28,17 m²
Anteil Gewerbefläche 7,93 m²
Gesamtfläche ca. 58,38 m²

Preis pro m²: ca. 3.546,-- €/m² ohne Einrichtung

Grundstücksanteil: ca. 21 % vom Kaufpreis der Immobilie

Verwaltergebühr: ca. 18,-- € mtl. inkl. Mietverwaltung u. inkl. 19% MwSt. = 216,-- € pro Jahr

Instandhaltungsrücklage: ca. 3,00 €/m² = 180,-- € pro Jahr

Wohn-/Haus-Art:
Seniorenwohnung
Baujahr:
2017
Wohnfläche:
22,28 m²
Zimmer:
1

Größe (Pachtfläche) inkl. Nutz-, Verkehrs-, Funktions- und Gewerbeflächen

Kaufpreis: 218.000 €

Weitere Informationen

Adresse

Eisenstraße
90547 Stein

Status

Baubeginn ist erfolgt

Kontakt und Anfrage

Michael Neubauer

Leitung Vertrieb

Telefon: +49 (0)9131 / 777 5-31

E-Mail: michael.neubauer@sontowski.de

Telefon:
+49 9131 777 5-31
E-Mail:
michael.neubauer@sontowski.de