Zurück zur Übersicht

10. Februar 2021

Sontowski & Partner realisiert 170 Mikroapartments in Nürnberg

Die S&P Commercial Development, eine Beteiligung der Sontowski & Partner Group, wird mit dem KUNI 71 ein Mikroapartment-Projekt in Nürnberg realisieren. Bis Ende des Jahres 2023 sollen in der Kunigundenstraße 71 rund 170 möblierte Mikroapartments entstehen. Alle Einheiten sind für den Globalvertrieb vorgesehen.

Die kompakten Apartments sind auf einer Brutto-Grundfläche von ca. 6.650 m² geplant und werden eine durchschnittliche Wohnfläche von etwa 25 m² aufweisen. Das Angebot richtet sich insbesondere an junge Berufstätige, Singles oder Studenten, die kleine Wohnformen suchen, aber auch an Projektarbeiter, Expats oder Pendler, die kompakten Wohnraum vorübergehend oder als Zweitwohnsitz nutzen wollen. Die künftigen Bewohner können sich in einen begrünten Innenhof zurückziehen. Auf der Dachterrasse stehen außerdem großzügige Gemeinschaftsflächen zur Verfügung. Darüber hinaus wird auch die Einbindung eines Fitnessstudiobetreibers geprüft.

Unter dem Gebäude entsteht eine Tiefgarage mit 67 PKW-Stellplätzen, Ladestationen und Fahrradabstellplätzen. Die S&P Commercial Development strebt eine DGNB-Gold-Zertifizierung an.

Bei dem Mikroapartment-Projekt baut die S&P Commercial Development auf die langjährige Erfahrung der Unternehmensgruppe im Wohnbausegment: „Wir profitieren hier von unserer jahrzehntelangen Expertise und haben zudem ein Team aus Experten an Bord, die bereits mehrfach erfolgreich Mikrowohnraum entwickelt haben. Mit Blick auf die Flächenknappheit in den Ballungsgebieten und den ökologischen Fußabdruck des Wohnens sehen wir in kompakten Wohnformen einen wichtigen Zukunftsmarkt“, erklärt Sven Sontowski, geschäftsführender Gesellschafter der S&P Commercial Development. „Aufgrund der aktuellen Marktentwicklung wird die S&P Commercial Development neben Mixed-Use-Immobilien künftig verstärkt auch auf reine Wohnprojekte für den Globalexit setzen. Beide Segmente haben in den vergangenen Monaten ihre Resilienz bewiesen.“

Das rund 3.800 m² große Grundstück liegt in Nürnberg-Schweinau. Ein Teil dieses Stadtteils entwickelt sich derzeit von überwiegend gewerblicher Nutzung hin zu einem gemischt-genutzten Quartier mit attraktiven Wohnkonzepten. KUNI 71 liegt verkehrsgünstig nur 300 Meter von der S-Bahn-Haltestelle Nürnberg-Schweinau entfernt. Der Nürnberger Hauptbahnhof ist von dort aus in drei Minuten erreichbar. Auch die U-Bahn-Stationen der U2 und U3 befinden sich in fußläufiger Entfernung. Mit dem Fahrrad erreicht man in 10 Minuten die Nürnberger Altstadt und in weniger als 20 Minuten die studentischen Einrichtungen.

Vollsortimenter, Discounter, Drogerien und Apotheken in der unmittelbaren Nachbarschaft sichern die Nahversorgung des Standortes.

Hier finden Sie die Presseinformation zum Download als PDF-Datei.